Laufen mit anderen

 

Gemeinsam laufen, dabei quatschen und Spaß haben – für viele nicht vorstellbar, bei uns gehört das einfach zusammen.

Wir haben am Sonntag das tolle Wetter ausgenutzt und unseren 14 km Lauf ganz entspannt genossen. Damit wir in 14 Tagen die 10km genauso locker laufen können, als Vorbreitung auf unseren Halbmarathon.

Gerade die langen Läufe fallen den meisten schwer, was soll man so lange denken oder auch nicht. Was ist, wenn ich nicht mehr möchte, dann drehe ich einfach um, zusammen läuft es einfach leichter. Und es macht mehr Spaß. Seitdem ich mir bei den Trainingsläufen den Druck rausgenommen habe und mich entscheide, entweder nach Zeit oder nach Kilometern zu laufen, fällt es mir deutlich leichter mich dazu zu motivieren und durchzuhalten.

Von Anfang an, hatten wir uns in unserem zweier Halbmarathon-Gespann das Ziel gesetzt, wir möchten nur ankommen, eine Medaille und das Zielfoto bekommen. Ansonsten möchten wir Spaß haben und den Lauf genießen. Das klappt auch meistens.

Viel Freude beim Laufen, wünscht euch eure Sarah

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.